Österreich ist ein Land reich an Naturschönheit und zieht deshalb jedes Jahr Millionen von Touristen an – aus dem Ausland und auch aus anderen Regionen des Alpenstaates. Der Faaker See in Kärnten ist für seine Sauberkeit und sein türkisblaues Wasser berühmt und eine beliebte Destination – allerdings nicht nur für Urlauber! Jeden Sommer lockt der Faaker See Triathlon Sportler aus vielen Ländern in die Region.

Faakersee

Der Faaker See

Der Faaker See ist einer der vielen Seen im Klagenfurter Becken und der fünftgrößte aller Seen in Kärnten. Er ist circa 2,2 Quadratkilometer groß und hat eine kleine Insel in der Mitte, auf der heute das idyllische Inselhotel Faaker See steht. Allerdings ist nicht nur die kleine Insel ein unglaublich idyllisches Fleckchen – rund um den See herum herrscht ein harmonischer Einklang zwischen unberührter Natur und sorgsam gepflegten Urlaubsunterkünften, Cafés, Restaurants und vielem mehr. Es ist offensichtlich, dass die Region um den Faaker See hauptsächlich dem Tourismus gewidmet ist und in diesem Sinne ist jeder sehr bemüht, den See und die Region so sauber und naturschön wie möglich zu halten. So sind zum Beispiel Boote mit Verbrennungsmotoren auf dem ganzen See verboten, Fischbestände und Ökosysteme werden gehegt und gepflegt und es wurde ein Schutzgebiet Faaker See Insel eingerichtet.

Durch feinste Kalkpartikel im Wasser reflektiert der Faaker See in wunderschönem Türkisblau.

Der Triathlon heute

Mit wachsender Beliebtheit des Sport-Events wuchs auch die Verantwortung für die Veranstalter vom WFV Finkenstein am Faaker See. Da viele Kosten und auch die nicht unerhebliche Organisationsarbeit zum Großteil von ehrenamtlichen Sponsoren und Helfern gedeckt wurden, entwickelte sich das Projekt Faaker See Triathlon zu einer zu großen Bürde für den Verein und wurde deshalb bis auf weiteres abgesagt. Man hofft jedoch immer noch, dass von einer oder mehreren Seiten Hilfe kommen wird - dass sich die Triathlon Verbände von Kärnten und Österreich dem Projekt mit entsprechender Hilfestellung zuwenden, sodass der größte Österreichische Triathlon über die olympische Distanz bald wieder stattfinden kann.

Damit dieser Wunsch nicht in Vergessenheit gerät, haben wir diesen Blog ins Leben gerufen. Hier wollen wir unserer Begeisterung über den Triathlon Sport in Österreich und Umgebung Luft machen und ein deutliches Zeichen setzen: jede Triathlon-Veranstaltung ist wertvoll und sollte gefördert werden!

Recent Pages

Ironman in Klagenfurt

read more

Triathlon in Österreich

read more